Camping: Unsere NATURAMA Beilngries Erfahrung

Mit dem SUP über den Kratzmühlsee in Kinding

Vier Kinder und ich. Alleine. Ich traue mir ja einiges zu, aber der Gedanke daran, allen Kindern ohne Papa gerecht zu werden, hat mich doch ziemlich nervös gemacht. Eines war klar: Wenn ich alleine mit den Kindern Urlaub machen soll, dann würde dieser einige Kriterien erfüllen müssen:

Urlaub im Schäferwagen – Schäferwagendorf NATURAMA Beilngries

  1. Das Ziel musste auch ohne lange Anfahrtszeit erreichbar sein.
  2. Das Umfeld sollte möglichst kinderfreundlich sein.
  3. In der Umgebung muss es Bademöglichkeiten geben.
  4. Es sollten viele andere Kinder vor Ort sein.
  5. Der Aufenthalt musste bezahlbar sein.

Nach kurzer Überlegung war klar: Wenn ein Ziel diese Voraussetzungen erfüllt, dann der Campingplatz an der Altmühl in Beilngries – das NATURAMA. Wie auch schon im Jahr 2020 habe ich also einen Schäferwagen gebucht. Warum? Weil wir Glamping lieben und von den sauberen Schäferwagen wirklich begeistert waren. Dieser Kurztrip war dieses Jahr schon die zweite Reise mit Kindern für mich: In den Osterferien waren wir nämlich im Legoland Deutschland.

Urlaub im Schäferwagen – Schäferwagendorf NATURAMA Beilngries

Kinder-Fässer im Fasshotel NATURAMA Beilngries

Das NATURAMA Beilngries bietet verschiedenste Arten von Unterkünften: Stellplätze für Zelte, Wohnwägen und Wohnmobile, aber eben auch Schlafffässer, Tiny Houses und Schäferwagen. Die modernen Schäferwagen sind aus Holz gefertigt. Sie verfügen über eine kleine Sitzgelegenheit, ausreichend Stauraum und Schlafplätze für bis zu sechs Personen. Sogar einen Kühlschrank gibt es. Das war mir besonders wichtig. Schließlich wollte ich ja einen Low Budget Trip mit Kindern machen und deshalb selbst kochen.

Naturidyll pur an der Altmühl (Blick vom Schäferwagen aus)

Außerdem bietet der Schäferwagen eine kleine Terrasse mit Sitzgruppe. Das Schäferwagendorf im NATURAMA Beilngries liegt direkt an einem idyllischen Altwasser-Arm der Altmühl. Im Schäferwagendorf gibt es einige Feuerstellen mit Grillrost. So kann die ganze Familie zusammensitzen. Gemeinsam Essen zubereiten, Stockbrot rösten und abends das wärmende Feuer genießen.

Das kann man im NATURAMA Beilngries erleben

Kindern wird es auf dem Campingplatz Beilngries bestimmt nicht langweilig. Neben einem kleinen Spielplatz im Eingangsbereich gibt es noch einen weiteren Kinderbereich. Dort findet man einen großen Sandkasten mit Spielsachen. Außerdem ein Schlechtwetter-Haus mit Kicker & Co sowie eine Trampolin-Anlage. Hierfür muss man sich an der Rezeption einen Schlüssel holen.

Trampolin-Käfig im NATURAMA Beilngries

Weil der Campingplatz direkt an der Altmühl liegt, kann man sich natürlich auch im Wasser erfrischen. Kinder sollten dort jedoch nicht unbeaufsichtigt schwimmen, weil die Strömung doch recht stark ist. Aber keine Sorge, denn die Umgebung bietet viele attraktive Möglichkeiten zum Baden und Plantschen! Dazu gleich mehr.

Zugang zur Altmühl im NATURAMA

Altmühltal entdecken

Das NATURAMA weiß aber natürlich, dass Gäste nicht ohne Grund an der Altmühl sind. Das Altmühltal ist einfach wahnsinnig schön. Wer würde es nicht gerne vom Wasser aus entdecken. Deshalb kann man direkt über die Website des Campingplatzes auch Kanufahrten buchen. Für das Flusswandern auf der Altmühl stehen verschiedene Strecken zur Verfügung. Dazu wird man von einem Bus abgeholt, zum Startpunkt gebracht und kann dann in Ruhe zurück auf den Platz rudern. 2020 haben wir die Tour von der Kratzmühle aus gebucht, die knapp eine Stunde dauert. Alleine mit vier Kindern habe ich mir das dieses Jahr allerdings nicht zugetraut.

Badewetter in Beilngries

Wir gehen unheimlich gerne Schwimmen. Davor habe ich auch alleine mit vier Kindern keine Angst. Das Schöne beim Badengehen ist, dass einfach niemandem langweilig wird, sich niemand benachteiligt fühlt und dass einfach alle Spaß haben. Es gibt also kaum Streit, sondern überwiegend gute Laune. Mamas wissen, wie schön das ist!

Städtisches Freibad neben NATURAMA Beilngries

Städtisches Freibad Beilngries

Vor dem Check-in im NATURAMA Beilngries sind wir direkt ins Städtische Freibad gegangen. Das Freibad Beilngries liegt direkt neben dem Campingplatz an der Altmühl. Auch wenn es sich um ein verhältnismäßig kleines Bad handelt, gibt es alles, was das Herz begehrt: ein Kinderbecken, einen Spielplatz, ein großes Schwimmerbecken und eine flotte Wasserrutsche. Außerdem verteilt sich aufgrund der Fläche alles schön, so dass man immer ein schönes Liegeplätzchen findet. Über einen Steg gelangt man auf die andere Seite des Flusses, wo man einen Beachvolleyball-Platz nutzen kann.

Der Kratzmühlsee

Am zweiten Tag wollten wir ins Freizeit- und Erholungszentrum Kratzmühlsee fahren. Dieser ist nur einen Katzensprung vom NATURAMA entfernt, so dass man theoretisch auch dorthin wandern könnte. Außerdem kann man auch den Radweg nutzen und mit dem Fahrrad an den Kratzmühlsee fahren. Der See ist sehr groß, wunderbar klar und punktet durch eine absolut idyllische Lage. Um den See herum gibt es überall kleine Zugänge, wo es seicht ins Wasser geht.

Für uns einer der schönsten Badeseen – der Kratzmühlsee

Wer möchte, kann sich vor Ort ein Tretboot oder ein SUP mieten. Das Tretbootfahren auf dem Kratzmühlsee haben wir dieses Jahr ausgelassen und ein SUP hatten wir selbst dabei. Selbstverständlich gibt es auch ein Seecafé, wo man es sich mit einem Kaffee, Eis oder mit leckeren Essen gutgehen lassen kann. Wer Lust kann, kann auch eine Partie Minigold am Kratzmühlsee spielen. Das Highlight am Seerestaurant Kratzmühlsee ist auf jeden Fall die Terrasse. Diese steht auf Pfeiler und somit teilweise über dem Wasser. So ergibt sich eine traumhafte Aussicht – nicht nur auf den See selbst, sondern auch auf die Fische, die sich im Wasser unter dem Restaurant tummeln. Der Kratzmühlsee ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Nützliche Informationen zum NATURAMA Beilngries

Das NATURAMA legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Auch gegen Lichtverschmutzung wird aktiv angegangen. Deshalb wird die Beleuchtung abends und nachts auf ein Minimum reduziert. Das ist klasse, allerdings sollte man deshalb immer eine Taschenlampe im Gepäck haben – sonst wird der nächtliche Toilettengang schnell zum ungeplanten Abenteuer.

Wer gerne üppig frühstücken möchte, kann auch das tun: Dazu gibt man einfach an der Rezeption oder über das Internet seine Bestellung auf und holt am nächsten Morgen das frische Gebäck dort ab. Besonders cool fand ich, dass man die Bestellung auch online zahlen kann und nicht auf Bargeld angewiesen ist.

Zeit fürs Frühstück

Die Sanitäranlagen sind durch die Bank sehr sauber und vor allem echt liebevoll gestaltet. Manchmal steht das Design leider der Funktionalität entgegen: So kann es schon mal zur unfreiwilligen Dusche kommen, wenn sich eigentlich nur die Hände waschen will und den Hahn etwas zu schnell öffnet.

In den Schäferwagen gibt es Steckdosen. Das heißt, man könnte problemlos eine kleine Kaffeemaschine mitnehmen. Das habe ich leider bei beiden Besuchen versäumt, was schade war. Denn leider gibt es auf dem ganzen Gelände keinen Kaffee zu kaufen. Dafür kann man Wasser, Limonade und mehr an den Getränkeautomaten erwerben.

Wie schön ist bitte dieses Tiny House???

Das NATURAMA Beilngries gilt übrigens auch als Tiny House Hotel. Wer also gerne einmal die Erfahrung machen möchte, in einem süßen Tiny House zu urlauben oder im Mobilheim glampen möchte, kann das dort in schönster Idylle tun. Wir lieben das Glampen ja total. Besonders in Italien haben wir Mobilheime für uns entdeckt! Aber zurück ins Altmühltal…

Schäferwagen Dorf im NATURAMA Beilngries

Radfahren und Wandern an der Altmühl

Wer im Altmühltal Urlaub macht, sollte sich unbedingt die schöne Natur ansehen. Das geht besonders gut beim Wandern oder auf zwei Rädern. Rings um das NATURAMA gibt es Wander- und Radwege. An der Rezeption hilft man einem diesbezüglich sehr gerne weiter. Aber auch diese Website bietet Hilfestellung.

Dinosaurier Museum Altmühltal

Wir persönlich haben den Besuch in Beilngries nicht mit einem Ausflug in den Dinopark verbunden. Das liegt aber daran, dass wir ohnehin in der Nähe wohnen und mindestens einmal pro Jahr einen Tagesausflug dorthin machen. Wer jedoch eine weitere Anreise hat, sollte sich das Freilandmuseum in Bayern auf keinen Fall entgehen lassen!

Im Altmühltal gibt es bekannte Ausgrabungsstätten, weshalb die Gegend für diese Art des Museums prädestiniert ist. Kinder können nicht nur lebensecht groß gestaltete Dinos bewundern, sondern sich auch an thematisch angepassten Spielstationen auspowern. Am Ende des Rundweges wartet ein großer Spielplatz auf die Kinder. In der Ausgrabungsstätte können die Kleinen nach Knochen und Edelsteinen buddeln. Kulinarische Stärkung gibt es im Restaurant. Wer an Souvenirläden nur schwer vorbeikommt, sollte ausreichend Budget einplanen: Der Shop im Dinosaurier Museum Denkendorf ist wirklich wunderschön und verkauft richtig tolle Dinge!

Du möchtest einen Urlaub im NATURAMA Beilngries buchen?

Für uns ist das NATURAMA Beilngries ein echtes Juwel. Dabei ist es nicht nur die kurze Anfahrt (knapp 45 Minuten von uns aus), die uns überzeugt. Es ist vor allem der schöne Campingplatz mit all seinen Annehmlichkeiten! Das Altmühltal ist ein wunderbares Reiseziel in Bayern mit Kindern. Und das NATURAMA ist die perfekte Unterkunft dafür. Du hast Fragen? Hinterlasse mir gerne eine Kommentar oder besuche mich auf Instagram!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: